WorkNC Dental

WorkNC Dental wird in drei Versionen angeboten. Diese können darüber hinaus an die Einsatzmöglichkeiten Ihrer Maschine, sowie den Anforderungen des zu bearbeitenden Materials und den zu fertigenden Elementen angepasst werden.

Dadurch erreichen Sie mit minimalem Programmieraufwand eine maximale Ausnutzung der in Ihrem Unternehmen verfügbaren Technologie. 

 

Die Features im Überblick:

  • Drei WorkNC Dental Versionen für 3+1-Achsen (WorkNC Lab Basic), 3+2-Achsen (WorkNC Lab Advanced) und 5-Achs-simultan Bearbeitung (WorkNC Lab Xpert)
  • Offenes CAM System
  • Einfach Handhabung 
  • Maschinen- und Aufspannsystem-Kollisions-Kontrolle 
  • Standardisierte oder individuell angepasste Bearbeitungsfolgen 
 
Das WorkNC Dental Implantatmodul ist die derzeit meist automatisierte und vielseitigste Anwendung zur Bearbeitung implantatgetragener Arbeiten, die auf dem Markt erhältlich ist. Es erlaubt Ihnen, Ihre Implantatbibliothek selbständig zu erstellen und zu pflegen. Der WorkNC Dental Implantat Manager bietet Ihnen die Vollständige Kontrolle über Ihre Implantatgeometrien und erlaubt, spezifische zusätzliche Daten und Meta-Informationen für die optimierte Fräsbearbeitung zu erstellen. 
 
Für alle WorkNC Dental Versionen sind erweiterte Optionen verfügbar um selbständig Fräsparameter anzupassen. Mit dem Template Edition Modul können fräserfahrene Anwender sogar eigene Templates erzeugen oder die Standard-Bearbeitungssequenzen an die individuellen Bedürfnisse ihres Unternehmens anpassen. 
 
 
 
WorkNC Dental Labs Basic (4x): Die hochautomatisierte Einsteiger-Version mit unschlagbarem Preis-Leistungsverhältnis: Diese Version beinhaltet ein umfassendes Template-Package von high-end 4x Bearbeitungsfolgen für weiches und hartes Material. 
 
WorkNC Dental Advanced 3+2x – angestellte Bearbeitung: Diese Version überbrückt die technologische Differenz zwischen 4-Achs bzw. 3+1-Achsen und 5-Achs-simultan Bearbeitung. Sie enthält Features zur automatischen 3+2 Achsen Bearbeitung und einfachen Programmierung von optionalen Restmaterialstrategien. 
 
WorkNC Dental Xpert 5x: Die High-End-Version unter den CAM-Systemen zur vollautomatischen Unterschnittbearbeitung. WorkNC Dental Lab Xpert enthält alle Funktionen der vorherigen Versionen, kann aber zusätzlich die Bearbeitungswinkel während einer Fräsbahn variieren. Diese Version ist Voraussetzung für das WorkNC Dental Implantat-Modul. 
 
Implantatmodul: Die innovative Anwendung zur Bearbeitung von implantatgetragenen Arbeiten. So einfach zu programmieren wie eine Krone oder Brücke können auch in der automatisierten Fertigung unerfahrene Techniker Abutments, Stegkonstruktionen und direkt verschraubbare Brücken fräsen.